Als erneuerbare/regenerative oder auch alternative Energien werden Energieträger bezeichnet, die im Rahmen des menschlichen Zeithorizonts praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehen oder sich verhältnismäßig schnell erneuern lassen. In diesen Bereich fallen Solar, Erdwärme und nachwachsende Rohstoffe wie z. B. Holz.

"Die einzige Chance gegen Klimakollaps und globale Erwärmung ist die Umstellung der Energieversorgung der Menschheit auf erneuerbare Energien“
(Dipl. Ing. Dr. August Raggam TU Graz)

Entscheiden Sie sich jetzt für eine Holzheizung und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen!

In Deutschland wächst jedes Jahr pro Hektar Waldfläche, durchschnittlich ca. 10 m3 Holz nach. Im Gesamten bedeutet das einen jährlichen Holzzuwachs von etwa 120 Mio. m3 von denen aber nur 70 Mio. m3 eingeschlagen und auch genutzt werden.

Diese Zahlen belegen, dass Sie mit Biomasse eine Versorgungssicherheit erhalten und Sie unabhängig von steigenden Erdöl- und Erdgaspreisen werden.

Objektive Vorteile einer Holzheizung

  • Holz steht deutschland-00000 und europaweit im ausreichenden Maße zur Verfügung
  • Sie sind unabhängig von den Weltmarkpreisen für Öl und Erdgas
  • Holz verbrennt CO2 neutral und schützt somit unser Öko-System
  • Scheitholz und Pellets unterliegen der reduzieren Mehrwertsteuer und sind nicht ökosteuerpflichtig
  • Staatliche Förderprogramme unterstützen die Installation von Biomasseheizungen mit großzügigen Finanzspritzen